Linda Teuteberg

„Frag Linda Teuteberg: Wo steht Deutschland ein Jahr nach der Bundestagswahl?"

„Wo steht Detuschland ein Jahr nach der Bundstagswahl?"

Seit der Bundestagswahl am 24. September 2017 ist etwas mehr als ein Jahr vergangen. Zu diesem Anlass stellte sich Linda Teuteberg in Potsdam, auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, den Fragen interessierter Bürger. Als Vorsitzende der Arbeitsgruppe Innen und Sprecherin für Migration der FDP-Fraktion berichtete sie dabei aus ihrer Arbeit im Deutschen Bundestag.

Nach einleitenden Worten und einem Impulsgespräch mit dem Journalisten Christoph von Marschall (TAGESSPIEGEL) entwickelte sich ein reger Austausch im vollbesetzten Atrium der Friedrich-Naumann-Stiftung in Potsdam. 

Teuteberg beantwortete im Austausch mit den Teilnehmern u. a. Fragen zur Flüchtlingspolitik, den aktuellen Ereignissen in Chemnitz, über die Zusammenarbeit mit anderen Fraktionen im Deutschen Bundestag und zu ihrer Heimatverbundenheit mit Brandenburg. 

Impressionen der Veranstaltung